Essen und Kochen

Blumige Getränkeideen

Aus Blumen und Blüten lassen sich vielseitige Getränke kreieren

Getränk mit Zitronenschnitz
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Blumen und Blüten werden gerne zur Tischdekoration genutzt. Dabei finden sie auch sehr gut Verwendung in Gerichten und Getränken. Finden Sie im Folgenden einige kreative Getränkeideen.

 

Gänseblümchen-Sirup
Zutaten für 10 Portionen: 500 Stk. Gänseblümchen, 1 Zitrone, 750g Zucker, 500ml Wasser

Zuerst übergiessen Sie die Gänseblümchen und die geschnittene Zitrone mit kochendem Wasser und lassen diese 24 Stunden so stehen. Anschliessend drücken Sie die Masse durch ein Tuch und giessen sie in ein sauberes Gefäss. Nun den Zucker beifügen und die Masse so lange kochen, bis sie zu einem dickflüssigen Sirup wird. Füllen Sie den frischen Gänseblümchen-Sirup in Glasflaschen und lagern sie diese kalt.

 

Veilchen-Spritz
Zutaten für 1 Glas: 125ml Weisswein, 125ml Mineralwasser, 20ml Veilchensirup, 3 Eiswürfel, 1 Scheibe Zitrone

Füllen Sie ein Glas mit den Eiswürfeln und giessen Sie den Weisswein und das Mineralwasser dazu. Dann geben Sie den Veilchensirup und die Zitronenscheibe hinein und fertig ist das erfrischende Frühlingsgetränk. Zur Deko eignen sich ein paar Veilchenblüten.

 

Lavendelsirup
Zutaten: 1l Wasser, 750g Zucker, 1 Handvoll Lavendelblüten, 25g Zitronensäure, 1 Zitrone

Kochen Sie das Wasser mit dem Zucker auf und lassen Sie es anschliessend in einer Schüssel wieder abkühlen. Schneiden Sie die Zitrone in Scheiben und geben Sie sie zusammen mit der Zitronensäure zur Flüssigkeit hinzu. Nachdem Sie die Lavendelblüten gut gewaschen haben, geben Sie diese ebenfalls zur Flüssigkeit hinzu. Decken Sie die Schüssel mit einer Frischhaltefolie ab und lassen Sie die Flüssigkeit mindestens drei Tage ziehen. Danach füllen Sie sie mit Hilfe eines Siebes in gut verschliessbare Glasflaschen, die Sie kühl aufbewahren.

 

Sommerblüten-Orangen-Limonade
Zutaten: 1 Orange, ca. 2 handvoll Sommerblüten wie Gänseblümchen, Veilchen, Ringelblumen, 100g Zucker, 150ml Wasser

Geben Sie als Erstes die Blüten in eine Schüssel. Die Orangen schneiden Sie in dünne Schnitze und kochen sie zusammen mit dem Zucker und dem Wasser auf. Nach 5-minütigem leichten Köcheln leeren Sie die Masse über die Blüten. Lassen Sie sie mindestens 24 Stunden im Kühlschrank ziehen. Anschliessend füllen Sie den Sirup durch ein Sieb in Glasflaschen ab. Für die Sommerblüten-Orangen-Limonade giessen Sie Sirup mit Mineralwasser oder Leitungswasser auf. Garnieren Sie die Limonade mit Orangenscheiben und Sommerblüten.

 

Viel Spass beim Entdecken dieser erfrischenden Blumen- und Blütenkreationen.

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Suchen Sie auch nach einer…
Erfrischend, lecker und einfach…
Die Temperaturen werden wärmer, die…
  •  
  • 1 von 48

Buchtipp

Schokolade muss nicht süss sein. Im Gegenteil – früher war sie das nicht und…
Autor: Eberhard Schell ISBN / EAN: 10: 3-86244-262-4
0