Ernährung

Gemeinsam gegen Food Waste – Teil 3

Haben Sie gerade Reste im Kühlschrank gefunden und Sie wissen nicht, was Sie damit anfangen können? Hier finden Sie Informationen zu einer Homepage, welche Ihnen Tipps und kreative Ideen liefert, übrig gebliebene Lebensmittel sinnvoll und lecker zu verwenden.

Helfen Sie mit, im Kampf gegen Food Waste!
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Tipps für Essensretter

  • Das Zauberwort heisst Planung: Schauen Sie, bevor Sie einkaufen gehen, welche Lebensmittel Sie noch zu Hause haben und welche zuerst verwertet werden müssen. Keine spontane Rezeptidee vorhanden? Kein Problem! Schauen Sie im nachfolgenden Abschnitt unter Resteverwertung, was Sie mit verschiedensten Lebensmittel noch alles anstellen können.
  • Nicht gleich wegschmeissen: Das Mindesthaltbarkeitsdatum sagt nicht aus, dass das Lebensmittel ab dem genannten Datum nicht mehr geniessbar ist. Der Hersteller übernimmt lediglich keine Garantie mehr für den typischen Geschmack, das tadellose Aussehen oder die feste Konsistenz. Verlassen Sie sich auf Ihre Sinne!
  • Massvoll zubereiten: Kochen Sie lieber kleinere Portionen. Je weniger Essen übrig bleibt, desto geringer das Risiko, dass Sie Lebensmittel unnötig wegschmeissen müssen.

 

Resteverwertung
Fooby hat sich etwas Tolles ausgedacht, wie jeder von Zuhause aus etwas gegen Food Waste unternehmen kann. Auf dieser Homepage finden Sie Tipps und Tricks zur Resteverwertung und auch abwechslungsreiche Ideen, wie Sie übrig gebliebene Lebensmittel kreativ verwenden können. Sie werden bestimmt auf neue Ideen gebracht!

Wie funktioniert das nun? Gehen Sie auf die diese Homepage von Fooby. Geben Sie in der Spalte Resteverwertung eine oder zwei Zutaten ein, die Sie Zuhause übrig haben. Nachdem Sie «Enter» gedrückt haben, liefert Ihnen die Seite verschiedene Rezeptideen mit den von Ihnen eingegebenen Lebensmittel. Die Auswahl ist riesig, bestimmt werden auch Sie etwas finden, dass Sie gluschtet.

Und, damit tun Sie nicht nur etwas Sinnvolles für die Umwelt, indem Sie weniger Lebensmittel verschwenden, sondern Sie schonen auch ganz einfach Ihr Portemonnaie!

 

Viel Vergnügen beim Inspirieren lassen!

Kommentar hinzufügen

Facebook

Verwandte Artikel

Haben Sie zu viele Äpfel, die Sie…
Sie frieren auch ab und zu Reste ein?…
Sind Sie manchmal zu müde, abends noch…
  •  
  • 1 von 29

Buchtipp

Im Alter bekommen Frauen nicht nur graue Haare, Falten und trockenere Haut –…
Autor: Dr. Andrea Flemmer ISBN / EAN: 978-3-89993-861-6
0