Basteln und Werken

Nie satt von Pilzen? Pilzohrringe aus FIMO – Eine Bastelanleitung

Die diesjährige Pilz-Saison naht sich dem Ende. Verschiedene Pilzgerichte versüssten Ihnen möglicherweise den Herbstanfang kulinarisch. Falls Sie von Pilzen nie genug kriegen und Sie die Vielfalt und Ästhetik der Pilze lieben, dann basteln Sie ihre eigenen Pilzohrringe aus FIMO.

Pilzohrringe aus FIMO
Weitere Artikel zum Thema:
Kategorie:
Autor:
Natalie Zumbrunn

Hier finden Sie eine Anleitung dazu.

Was Sie dazu brauchen: weisser FIMO, FIMO Glanzlack, Acrylfarben: Grundfarben rot, blau und gelb, sowie schwarz + weiss, Sekundenkleber, Schmuckteile: Kettelstifte, feine Ringe, Ohrhaken aus dem Bastelladen und folgende Werkzeuge: Pinsel und eine Zange.

Schritt 1 Ofen vorheizen: Heizen Sie den Backofen auf 110 Grad Celsius vor.

Schritt 2 Pilz formen und backen: Egal ob Sie ihren Lieblingspilz oder einen Pilz ihrer Fantasie basteln, hilft es, wenn Sie den Pilzhut und den Stiel einzeln formen und die beiden Pilzteile anschliessend zusammensetzen. Um den Stiel am Hut zu fixieren, können Sie an den Enden beider Teile feine Kreuzschnitte einschneiden. Führen Sie nun den Stiel und den Hut zusammen und verstreichen Sie die Furche der Übergangsstelle vom Stiel zum Hut. Formen Sie nun den zweiten Pilz. Wenn Ihr Pilzhut an der Innenseite Lamellen haben soll, können Sie diese mit dem Messer fein einschneiden. Stecken Sie den Kettelstift mittig in den Pilzhut der fertigen Pilze, damit Sie später den Ohrhaken befestigen können. Backen Sie beide Pilze mit den eingesetzten Kettelstiften 30 Minuten bei 110 Grad Celsius.

Schritt 3 Pilze bemalen: Bemalen Sie die gebackenen Pilze mit den Acryl-Farben Ihrer Wahl. Um die Pilze an jeder Stelle zu bemalen, können Sie die Pilze an den Kettelstiften festhalten. Lassen Sie die bemalten Pilze zirka 15 Minuten trocknen.

Schritt 4 Kettelstifte fixieren: Drehen Sie die Kettelstifte heraus. Das geht am besten mit einer Zange und Drehbewegungen. Schneiden Sie die Kettelstifte mit der Zange in der gewünschten Länge zu, sodass später nur der Ring des Kettelstifts oben aus dem Pilzhut herausschauen wird. Geben Sie einen kleinen Leimtupfer Sekundenkleber auf die Spitze des Kettelstifts und führen Sie den Kettelstift bis zum Anschlag in das vorbereitete Loch im Pilzhut ein.

Schritt 5 Pilze mit Glanzlack lackieren und am Ohrhaken fixieren: Lackieren Sie nun Ihre Pilze und lassen Sie sie 20 Minuten trocknen. Über den feinen Ring können Sie den Pilz mit dem Ohrhaken verbinden. Biegen Sie dazu den feinen Ring mit der Zange ein wenig auseinander und fädeln Sie ihn in den Ring des Kettelstifts und in den Ring des Ohrhakens ein. Biegen Sie den Verbindungsring wieder zusammen in seine ursprüngliche Form. Nun sind Ihre Pilzohrringe fertig und tragebereit.

Hat Sie das Pilzschmuck-Fieber gepackt? Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie Ihre ganze Pilz-Schmuck Kollektion. Viel Vergnügen.

Kommentar hinzufügen

Facebook